skip to content
Serbo Kroatisch Türkisch Arab English

Herzlich Willkommen auf der Homepage
INTEGRATION der Stadt Eschweiler

  
 
- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -


Liebe Leserinnen und Leser,
 

hier können Sie sich aus erster Hand über die Ziele und Maßnahmen der Integrationspolitik der Stadt Eschweiler informieren.
 

Wussten Sie, dass ca. 16 % der Menschen in Eschweiler eine Zuwanderungsgeschichte haben? Das bedeutet, dass sie entweder eine andere Staatsangehörigkeit als die deutsche oder diese durch Einbürgerung erworben haben, im Rahmen des Erwerbs einer Spätaussiedlereigenschaft nach Eschweiler gekommen sind oder zu einer Familie mit gemischter Herkunft gehören.


Unser Ziel ist es, die Integration aller Menschen mit Zuwanderungsgeschichte – ob Einwohner oder Bürger – weiter zu verbessern. Das Ziel für Eschweiler ist, eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Leben durch die Zugewanderten zu erreichen. Wenn Eschweiler Keinen Platz für Rassismus hat und als Ort der Vielfalt auf Bundesebene ausgezeichnet wurde, die " Charta der Vielfalt" unterschrieben hat, so sind dies keine Phrasen. In Eschweiler wird unter diesen Vorgaben gelebt, als eine Gemeinschaft aller in unserer Stadt lebenden Menschen.

 

„Integration in Eschweiler – viel erreicht und viel zu tun!“

 
Mit dieser Erkenntnis startete in Eschweiler im Jahr 2005 die koordinierte Vernetzungsarbeit im Rahmen des Arbeitskonzeptes Integration. Die unterschiedlichsten schon positiv verorteten Maßnahmen der Integrationsarbeit wurden erstmals systematisch zusammengeführt und um zusätzliche Handlungsfelder ergänzt.

Die Steuerung des gesamten Prozesses wurde in die Verantwortung des neu implementierten Aufgabenfeldes „Integrationsbeauftragter“ übertragen. Mit Datum 01.04.2005 wurde Jürgen Rombach durch mich zum Integrationsbeauftragten der Stadt Eschweiler bestellt. Vorher und seitdem wurde und wird in Eschweiler bei der Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte viel erreicht – trotz allem bleibt noch immer viel zu tun!

 Die Integrationsarbeit hat in Eschweiler eine viel längere Tradition als die gesetzlichen Normen eines Zuwanderungsgesetzes von 2005. Die Integrationsarbeit in Eschweiler wird ein dauerhafter Prozess in einer Welt der Wanderungen bleiben.

Ich wünsche Ihnen für die Nutzung der Seiten den gewünschten Informationsgehalt und bin immer offen für Anregungen zu Erweiterungen und zusätzlicher Inhalte.
 
 
 
- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - 
 
Rudi Bertram
Bürgermeister

Copyright © 2017 - Eschweiler Integration - Johannes-Rau-Platz 1 - D 52249 Eschweiler

Coded with valid XHTML , CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by Werbeagentur Toporowski