STARKER Rückhalt - FÜR Deeskalation

SVO.01.00281.11_05

Projektarbeitsgemeinschaft:

  • Frauen helfen Frauen e.V.
  • Sozialdienst katholischer Frauen e.V. OV Eschweiler
  • Evangelischer Kinder- und Jugendtreff Dürwiß/ Weisweiler
  • low-tec gGmbH

 

Als Mitarbeiter/in in der Frauen- und Jugendarbeit begegnen uns unter anderem:

  • Gewalttätige Handlungen von Jugendlichen gegen Gleichaltrige oder Jüngere
  • Aggression in der Familie, in der Schule, in Jugendeinrichtungen, Qualifizierungs- projekten, im Praktikum bzw. in der Lehrstelle
  • Konkrete Deeskalationsfragen der Eltern

 

Häufig fehlen uns als Mitarbeiter und Mitarbeiter-innen vor Ort Informationen über weiterführende Hilfen im Bereich Deeskalationund zudem Methoden zum geeigneten Umgang in konkreten Konflikt-situationen

Unser STÄRKEN vor ORT Projekt STARKER Rückhalt für Deeskalationrichtet sich mit theoretischen und praxisnahen Informationen und Übungen im Bereich Deeskalation an hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnenin der Frauen- und Jugendarbeit.

An den Bedarfen der Teilnehmenden orientiert geht es um folgende Inhalte:

  • Theoretisches Grundwissen zum Thema „Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen Ursachen und Hintergründe“
  • Bedeutung von Sprache, Mimik und Gestik im Bereich Deeskalation
  • Kennen lernen von Deeskalationsmethoden und praxisorientiertes Training

Innerhalb des Projektes wird zudem ein praxisnahes Deeskalationskonzept erarbeitet.


Weitere Informationen und Anmeldung unter:

low-tec gGmbH

Abteilung Gesellschaftliche Projekte

Telefon: 02403 555554 59

 

Kooperationspartner /-innen:

  • Evangelische Kirchengemeinde/Jugendarbeit Eschweiler-Weisweiler/Dürwiß
  • Mobile Jugendsozialarbeit der Stadt Eschweiler
  • Spiel- und Lernstube der Stadt Eschweiler
  • Bürgerbegegnungsstätte e.V.
  • Gleichstellungsstelle
  • Berufskolleg/Schulsozialarbeit
  • Gemeinschaftshauptschule Eschweiler-Dürwiß/Schulsozialarbeit
  • Gemeinschaftshauptschule Eschweiler-Stadtmitte/Schulsozialarbeit
  • Christliche Arbeiterjugend (CAJ)